Senden Aktuell

Zukunftsweisende Berufsorientierung an der Wirtschaftsschule Senden

Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, dann kommt der Berg zum Propheten — in diesem Sinne wurden die Räumlichkeiten der Städtischen Wirtschaftsschule Senden zur Extension des Berufsinformationszentrums in Ulm. Der Schulabschluss naht, die Karrieremöglichkeiten sind unendlich und die Schüler*innen oft überfordert. Deshalb erkundeten die Schüler*innen der Klassen 8, 9 und der zweistufigen Klasse 10z über ein Online-Portal der Bundesagentur für Arbeit an der WiSS unter Anleitung vom Berufsberater Jochen-Uwe Ruf die verschiedenen Berufsmöglichkeiten und Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Nach einer kurzen informativen Einführung konnten sich die Schüler*innen selbstständig mithilfe eines Programms ihrer eigenen Interessen und Stärken bewusstwerden und erhielten dementsprechend passende Ausbildungsberufe. „Jetzt habe ich weniger Angst vor dem Bewerben und auch schon eine Idee, was ich machen möchte“, sagte eine Schülerin im Anschluss an diesen informationsreichen Vormittag an der WiSS.