Senden Aktuell

Lehren und Lernen an der WiSS

Das eigenständige Erarbeiten komplexer Sachverhalte ist ein wichtiger Aspekt, den Schüler*innen in ihrer Schullaufbahn erlernen, um erfolgreich in die Zukunft zu starten. An der Städtischen Wirtschaftsschule Senden werden diese Kompetenzen stetig gefördert. Schüler*innen erhalten nicht nur eine hervorragende Schulbildung, sondern auch die Möglichkeit, sich auf ihre anstehende Berufs- oder weiterführende Schullaufbahn vorzubereiten. Kompetenzfördernde Projekte haben an der WiSS die höchste Priorität. So durften die Schüler*innen der 8. Klasse im Englischunterricht ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und die Rolle der Lehrkraft übernehmen. In Gruppen bereiteten sie die komplexen Zeitformen für ihre Mitschüler*innen vor und schlüpften mit Leichtigkeit in die Rolle der Lehrkraft. Hierbei legte die Lehrkraft besonderen Wert darauf, den Kindern selbstständiges Arbeiten zu ermöglichen. Das Resultat waren brillierende Vorträge, wobei die Schüler*innen komplexe Inhalte ohne Probleme erklären konnten. „Uns ist es wichtig, den Kindern Kompetenzen zu vermitteln, die sie im Alltag stetig benötigen. Der Rollenwechsel vermittelte den Schüler*innen, das Gefühl etwas geleistet zu haben, und förderte ihr Selbstvertrauen. Natürlich macht es mich auch stolz, zu sehen, wie sehr die Kinder die Sprache lieben und wie sie durch eigenständiges Arbeiten wachsen,“ erklärte die Englischlehrerin der 8. Klasse.