zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
Fairtrade-Town Senden
Aktuelles zu Corona
 
Meldungen
Aktuelles zu Corona
> mehr
Wahlen 2020
> mehr
Termine
Donnerstag, 24.09.2020

Stadt Senden / Energieagentur Ulm, Energieberatung in Kooperation mit der Energieagentur Ulm Anmeldung im Rathaus erforderlich
Donnerstag, 24.09.2020

Kneipp Verein Senden e.V., Mitgliederversammlung Kneipp Verein Senden
Freitag, 25.09.2020

VdK Ortsverband Senden, ABGESAGT! Weinfest
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Bürger Service / Steuern & Abgaben

Realsteuerhebesätze

 

 

Grundsteuer A      Hebesatz 350 %
Grundsteuer B   Hebesatz 380 %
Gewerbesteuer   Hebesatz 380 %

Unter Realsteuern werden die Grundsteuern A und B sowie die Gewerbesteuer als wichtigste originäre Einnahmequellen der Kommunen verstanden. Die Grundsteuern werden auf den im Inland liegenden Grundbesitz erhoben und fließen in vollem Umfang den Gemeinden und Landkreisen (bei gemeindefreien Gebieten) zu, denen die Liegenschaften zuzuordnen sind. Unterschieden wird zwischen land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen (Grundsteuer A) sowie unbebauten und bebauten Grundstücken, die nicht der Land- und Forstwirtschaft zuzuordnen sind (Grundsteuer B). Entscheidend für die Höhe der Steuer sind Beschaffenheit und Wert des Grundstücks. Der jeweilige Steuermessbetrag wird durch die Finanzämter festgesetzt. (Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung)


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite