zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
Dienstag, 20.02.2018

Kath. Deutscher Frauenbund ZV Senden, Frauenbund - Kreativ: Basteln für Kranke (weiterer Termin: 13.03.)
Mittwoch, 21.02.2018

Evang.-Luth. Pfarramt Senden, Treffpunkt 60+: Surinam - Land des Weltgebetstags 2018
23.02.2018 bis 25.02.2018

SV Aufheim, Abt. Ski, Ski-Jugendwochenende
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Aktuelles / Meldungen & Berichte

Regionalentscheid "Jugend musiziert" (27.01.2018)

 

 

Am vergangenen Freitag und Samstag fand in Neu-Ulm der Regionalentscheid von Jugend musiziert statt, an dem auch Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule vertreten waren. Ein Wochenende, an dem einige der Instrumentalisten sehr erfolgreich zurückkehrten. Es war beeindruckend zu beobachten, wie neben all den schulischen Anforderungen auch noch Zeit und Kraft hergenommen wurde, für diesen bekannten Wettbewerb sich so toll vorzubereiten. In der Altersgruppe 1 haben alle einen 1. Preis mit voller Punktzahl – allerdings wird in dieser Altersgruppe keine Weiterleitung zum Landesentscheid nach Regensburg gestellt. Die Städtische Musikschule Senden gratuliert den Lehrern Inna Tashkalova, Corinna Kukuc und Klaus Natterer sowie der Korrepetitorin Marina Helfenstein und allen Schülerinnen und Schülern zu diesen hervorragenden Ergebnissen!

 

Altersgruppe 1

Ina Dai und Lejla Sijaric, Klavierduo, 25 Punkte, 1. Preis

Angelika Hofbauer, Horn solo, 25 Punkte, 1. Preis

 

Altersgruppe 4

Larissa Frank, Horn solo, 25 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung

 

Altersgruppe 5

Elzbieta Kmita, Querflöte solo, 18 Punkte, 2. Preis

Sina Stegmann, Tuba solo, 23 Punkte, 1. Preis mit Weiterleitung


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite