zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
Dienstag, 19.06.2018

Kath. Deutscher Frauenbund ZV Senden, Gesunde Füße, da stehen wir drauf Ref: Fr. Hedwig Langhof
Mittwoch, 20.06.2018

Evang.-Luth. Pfarramt Senden, Treffpunkt 60+
Donnerstag, 21.06.2018

Städt. Musikschule Senden, Konzert "Ausgezeichnete Talente"
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Aktuelles / Meldungen & Berichte

Großer Besucherandrang am Tag der offenen Tür der WiSS (06.03.2018)

 

Auch in diesem Jahr öffnete die Städtische Wirtschaftsschule Senden für alle interessierten zukünftigen Schüler, deren Eltern und zahlreiche weitere Gäste ihre Türen, um einen Einblick in das vielseitige Schulleben zu geben. Neben dem großen Interesse der breiten Öffentlichkeit waren an diesem Samstag auch Vertreter der Politik anwesend. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Helga Grabinger lobten der Neu-Ulmer stellvertretende Landrat Roland Bürzle und der Erste Bürgermeister der Stadt Senden, Raphael Bögge, die Bildungsarbeit an der Wirtschaftsschule und hoben hervor, dass die WiSS von Landkreis und Stadt weiterhin unterstützt werde. In einer Informationsveranstaltung, die an diesem Nachmittag ebenfalls stattfand, stellten die Schulleiterin und die Beratungslehrerin Heike Ritter vielen Interessierten das Konzept der Wirtschaftsschule sowie die Voraussetzungen für einen Übertritt dorthin vor.

Der Tag der offenen Tür bot den weit mehr als 300 Gästen jedoch nicht nur einen Einblick in die Lernangebote, sondern auch eine breite Palette an kreativen Schülerwerken, spannenden Mitmachaktionen und interessanten Präsentationen. So konnten die Besucher und Schüler beispielsweise bei einem Hindernis-Parcours ihr Geschick unter Beweis stellen, das Übungsunternehmen besuchen oder ihre künstlerischen Talente zeigen. Auch die Schülerinnen und Schüler des Wahlfachs Französisch präsentierten ihr Wissen. Ein weiteres Highlight des Nachmittags war das zu einer „Wunderbar“ umfunktionierte Klassenzimmer, in welchem Schüler der 8. Klasse die gesamte Getränkeversorgung inklusive wunderbarer Shakes übernahmen. Auf der Bühne präsentierten mutige Schüler, auch die neue 6. Klasse den interessierten Gästen zusätzlich noch eine bunte Vielfalt an Showeinlagen von Tanz und Akrobatik bis zu Musik. Der Elternbeirat sorgte für die Bewirtung der vielen Gäste. Alles in allem trugen der Fleiß und das Engagement aller Beteiligten dazu bei, dass dieser Tag der offenen Tür ein voller Erfolg war. Am Ende dieses ereignisreichen Tages resümierte die Schulleiterin Helga Grabinger: „Auf diesen Tag können wir stolz sein.“

 Text und Foto: WiSS

 


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite