zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
Dienstag, 20.02.2018

Kath. Deutscher Frauenbund ZV Senden, Frauenbund - Kreativ: Basteln für Kranke (weiterer Termin: 13.03.)
Mittwoch, 21.02.2018

Evang.-Luth. Pfarramt Senden, Treffpunkt 60+: Surinam - Land des Weltgebetstags 2018
23.02.2018 bis 25.02.2018

SV Aufheim, Abt. Ski, Ski-Jugendwochenende
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Aktuelles / Amtliche Bekanntmachungen

Kurzbericht über die Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses am 19.12.2017

 

In der Planungs-, Bau- und Umweltausschusssitzung vom 19. Dezember 2017 wurde dem Bauantrag von Herr Kühnel für die Errichtung eines Carports auf dem Grundstück der Flur-Nr. 230/2 in Senden das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Auf der Tagesordnung stand weiterhin der Bebauungsplan „Auf dem Kirchberg“. Hierzu wurden die während der öffentlichen Auslegung hervorgebrachten Stellungnahmen vorgestellt, die eine Änderung gegenüber dem Bebauungsplan erforderlich machen. Aufgrund dessen wurde die erneute öffentliche Auslegung für eine verkürzte Dauer von zwei Wochen beschlossen.

Zudem wurden die Bebauungspläne „Auf der Reutte – 6. Änderung“, Auf der Reutte – 7. Änderung“, „Pfannenstieläcker Ost“ sowie „Untere Au“ behandelt, deren öffentliche Auslegung endete. Auch die zu jenen Bebauungsplänen hervorgebrachten Stellungnahmen wurden erörtert. Da gegenüber den Bebauungsplänen keinerlei Änderungen erforderlich sind, konnten sie als Satzung beschlossen werden.

Des Weiteren wurde der Beschluss gefasst die Bauleistungen für Verputz- und Estricharbeiten am Städtischen Kindergarten in Witzighausen zu vergeben:
Die Firma Epple GmbH aus 89278 Nersingen erhält den Auftrag für die Ausführung der Verputzarbeiten.
Die Firma Bozic Estrich GmbH aus 73239 Kirchheim unter Teck erhält den Auftrag für die Ausführung der Estricharbeiten.

Im weiteren Verlauf der Sitzung standen zwei Änderungen des Flächennutzungsplanes der Stadt Neu-Ulm zum Thema. Der Planungs-, Bau-, und Umweltausschuss nahm die 6. Änderung des Flächennutzungsplanes Neu-Ulm 2025 „Gewerbe-Campus Filchnerstraße“ im Stadtteil Ludwigsfeld ebenso zur Kenntnis wie die 5. Änderung des Flächennutzungsplanes Neu-Ulm 2025 „An der Hausener Straße“ im Stadtteil Gerlenhofen. Gegen keine der zwei Änderungen werden Einwände erhoben.

Zuletzt folgte eine Vorstellung des Energieberichts 2016. Der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss beauftragte im Jahr 2009 die Verwaltung ein Energieeinsparcontracting für die städtischen Gebäude durchzuführen. Gegenüber dem Bericht des Jahres 2015 wurden die Daten des Jahres 2016 eingearbeitet sowie ein neues Kapitel „Kosten“ eingeführt.


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite