zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
Dienstag, 20.02.2018

Kath. Deutscher Frauenbund ZV Senden, Frauenbund - Kreativ: Basteln für Kranke (weiterer Termin: 13.03.)
Mittwoch, 21.02.2018

Evang.-Luth. Pfarramt Senden, Treffpunkt 60+: Surinam - Land des Weltgebetstags 2018
23.02.2018 bis 25.02.2018

SV Aufheim, Abt. Ski, Ski-Jugendwochenende
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Aktuelles / Amtliche Bekanntmachungen

Kurzbericht über die Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschuss am 23.01.2018

 

In der Planungs-, Bau- und Umweltausschusssitzung vom 23. Januar 2017 wurde der Bauvoranfrage von Frau Solleder und Herr Ulbrich für den Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage auf dem Grundstück der Flur-Nr. 568/12, Gemarkung Aufheim das gemeindliche Einvernehmen verweigert. Gleicherweise wurde der Bauantrag von Herrn Kaya zur Nutzungsänderung eines Nebenraumes eines bestehenden Bistros zur TIPP-Annahmestelle (Flur-Nr. 708/0, Gemarkung Senden) abgelehnt.

Weiterhin beratschlagte der Ausschuss über den Bebauungsplan „St.-Florian-Str. I“. Hierzu wurden die während der frühzeitigen Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung hervorgebrachten Stellungnahmen vorgestellt. Schließlich wurde der Beschluss zur öffentlichen Auslegung und Behördenbeteiligung gefasst.

Der Tagesordnungspunkt zur Einleitung des Verfahrens einer Bebauungsplanänderung bzgl. des Bebauungsplanes „St.-Florian-Str. II“, um dort künftig Anlagen für kirchliche Zwecke zu ermöglichen, wurde vertagt. Zudem wurde darüber beraten, anstelle eines Verfahrens zur Bebauungsplanänderung, den Verein „Türkisches Haus Senden“ darum zu bitten eine Bauvoranfrage für eine Nutzungsänderung zu stellen.

Im weiteren Verlauf der Sitzung standen die 28., 29., 30. und 31. Änderung des Flächennutzungsplanes des Nachbarschaftsverbands Ulm sowie der Bebauungsplan „Flurnummer 611/4 in Bubenhausen“ der Stadt Weißenhorn zum Thema. Der Planungs-, Bau-, und Umweltausschuss nahm die Änderungen des Flächennutzungsplanes des Nachbarschaftsverbands Ulm ebenso zur Kenntnis wie den Bebauungsplan der Stadt Weißenhorn. Gegen keine der Planungen werden Einwände erhoben.


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite