zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
24.11.2017 bis 05.01.2018

Modellbahnfreunde Senden e.V., 19. Modelleisenbahnausstellung Öffnungszeiten: werktags 9.30-19.30 Uhr
Samstag, 25.11.2017

Musikverein "Dorfmusikanten" Aufheim, Jahreskonzert "Hörbücher"
Samstag, 25.11.2017

Donau-Iller Werkstätten Senden, Weihnachtsmarkt
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Umweltglossar

Entsorgung von pflanzlichen Abfällen durch Kompostierung

 

Über die Biotonne
In diesen Tonnen können „pflanzliche Küchenabfälle“ wie Obst- und Gemüsereste, Schalen von Zitrusfrüchten, Kaffeesatz und Teesud, Topfpflanzen (ohne Topf), Schnittblumen, Sträuße, Gestecke usw. (nicht kompostierbare Dekoration entfernen), Haare und Federn, Nuss- und Eierschalen sowie Grünabfälle wie z.B. Gras-, Strauch- und Heckenschnitt, Laub, Blumen und Stauden entsorgt werden.
Die Biotonnen werden im 14tägigen Rhythmus geleert. In den Monaten Mai, Juni, Juli, August und September erfolgt die Leerung der Biotonne wöchentlich.
 

Abfuhrgebiete
Abfuhrgebiet 1, 2, 3 und 5 und 7:
Dienstag in geraden Wochen
Abfuhrgebiet 9, 10 und 12:
Donnerstag in geraden Wochen
Abfuhrgebiet 4, 6, 8 und 11:
Dienstag in ungeraden Wochen
 

Feiertagsbedingte Verschiebungen der Abfuhrtage
(entscheidend ist der Hinweis im "Stadtbote"), Service-Nummer Firma Knittel: (07306) 9616-0

In Am Verschiebung auf Abfuhrgebiet
KW 16 Dienstag, 18.04.2017 Mittwoch, 19.04.2017 4,6,8,11
KW 18 Dienstag, 02.05.2017 Mittwoch, 03.05.2017 1-8, 11
KW 18 Donnerstag, 04.05.2017 Freitag, 05.05.2017 9,10,12
KW 21 Donnerstag, 25.05.2017 Freitag, 26.05.2017 9,10,12
KW 23 Dienstag, 06.06.2017 Mittwoch, 07.06.2017 1-8, 11
KW 23 Donnerstag, 08.06.2017 Freitag, 09.06.2017 9,10,12
KW 24 Donnerstag, 15.06.2017 Freitag, 16.06.2017 9,10,12
KW 33 Dienstag, 15.08.2017 Mittwoch, 16.08.2017 1-8, 11
KW 33 Donnerstag, 17.08.2017 Freitag, 18.08.2017 9,10,12
KW 40 Dienstag, 03.10.2017 Mittwoch, 03.10.2017 4,6,8,11
KW 44 Dienstag, 31.10.2017 Montag, 30.10.2017 4,6,8,11
KW 52 Dienstag, 26.12.2017 Mittwoch, 27.12.2017 4,6,8,11

Die fett gedruckten Abfuhren werden vorverlegt!!


Über die Grünabfuhr

Häckseln vor Ort
Das von Ihnen bereitgestellte Material wird „vor Ihrer Haustüre“ gehäckselt und Ihnen auf Wunsch wieder zur Verfügung gestellt.

  Zeitraum Abfuhrgebiet
Frühjahr 13.03. - 17.03.2017 Wullenstetten
  20.03. - 24.03.2017 Aufheim, Hittistetten, Witzighausen
  27.03. - 31.03.2017 Senden, östl. der Bahn
  03.04. - 07.04.2017 Ay, Freudenegg und Senden, westl. der Bahn
Herbst 02.10. - 06.10.2017 Wullenstetten
  09.10. - 14.10.2017 Aufheim, Hittistetten, Witzighausen
  16.10. - 20.10.2017 Senden, östl. der Bahn
  23.10. - 27.10.2017 Ay, Freudenegg und Senden, westl. der Bahn

Gelegentlich kann es zu Verzögerungen beim Häckseltermin kommen. Haben Sie bitte etwas Geduld.

Informationen zur Häckselaktion
Bei der Häckselaktion fährt ein Häcksler durch sämtliche Straßen um das am Straßenrand bereitgelegte ungebündelte Grünmaterial zu häckseln. Es können Äste oder Zweige bis zu einer Stärke von 10 - 12 cm Durchmesser zum Häckseln bereitgelegt werden. Wurzelstöcke und Papiersäcke werden nicht mitgenommen. Bambus und Schilf kann nicht gehäckselt werden. Bei Einzelhäufen wird max. 15 Minuten und bei Gemeinschaftshäufen max. 1 Stunde gehäckselt. Eine Verlängerung der Häckselaktion kann gegen Gebühr beantragt werden. Verunreinigungen die bei der Häckselaktion entstehen, sind von der Person zu beseitigen, welche das Häckselgut bereitgestellt hat.
 

Abholung der Weihnachtsbäume
Ab Montag, den 09.01.2017 werden im gesamten Stadtgebiet die Weihnachtsbäume eingesammelt. Bitte stellen Sie Ihren Weihnachtsbaum zu Beginn des Termines ab 6.00 Uhr morgens zur Abholung bereit.

Eine Bitte:
Vom Weihnachtsbaum unbedingt den Lamettaschmuck entfernen, da dieser schwermetallhaltiges Material enthält, welches bei der Verbrennung schadstoffreiche Emissionen freisetzt.


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite