zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
24.11.2017 bis 05.01.2018

Modellbahnfreunde Senden e.V., 19. Modelleisenbahnausstellung Öffnungszeiten: werktags 9.30-19.30 Uhr
Samstag, 25.11.2017

Musikverein "Dorfmusikanten" Aufheim, Jahreskonzert "Hörbücher"
Samstag, 25.11.2017

Donau-Iller Werkstätten Senden, Weihnachtsmarkt
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Bildung & Erziehung / Musikschule / Musikschule Unterrichtsangebot

Musikalische Grundausbildung

 

Es sind ausschließlich Lehrer beschäftigt, die eine entsprechende Qualifikation (staatliche Prüfung) vorweisen können, und das musikalische Bildungsangebot ist so vielfältig, wie es nur in einer öffentlichen Musikschule sein kann. Für Kinder ab 6 Jahren bietet die Städtische Musikschule mehrere Möglichkeiten einer altersgerechten musikalischen Förderung an. Das Ziel dieser Unterrichtsform ist es, den Kindern Voraussetzungen für den anschließenden Instrumental- oder Vokalunterricht mitzugeben.

Die musikalische Grundausbildung gliedert sich in 3 verschiedene Unterrichtsfächer:

Basics
Für alle Kinder im Grundschulalter – auch als direkten Anschluss an die musikalische Früherziehung – bietet sich das Fach Basics an. In dieser Orientierungsphase erhalten die Kinder durch Vocal- und Bodypercussion mit Singen, Tanzen, Klatschen, Sprechen und Rappen beste Voraussetzungen für jede Art des Instrumental- oder Vokalunterrichts. Daneben finden auch bunte Klangröhren, die „Boomwhackers“ Einsatz. Es besteht auch die Möglichkeit, das im Verlauf des Schuljahres Gelernte öffentlich vorzuführen.
Diese musikalische Grundausbildung wird bereits seit mehreren Jahren erfolgreich in der Ganztagesklasse der Bürgermeister Engelhart Volksschule eingesetzt und hat auch im Ferienprogramm der Stadt Senden ihren Platz. Für das Fach Basics ist kein Instrument erforderlich und das Unterrichtsmaterial wird gestellt!
Das Unterrichtsprogramm geht über1- 2 Jahre bei einer Gruppengröße von 5-15 Kindern. Die Gebühren betragen 26 € pro Monat für Kinder aus Senden.

Bongokids
Diese Unterrichtsform ist für Kinder interessant, die rhythmisch begabt sind und sich zum Ziel gesetzt haben, nach diesem einjährigen Unterricht ein Schlaginstrument zu erlernen. In kleinen Gruppen (2-4 Kinder) erlangen die Teilnehmer rhythmische Grundkenntnisse, einschließlich der Notenschreibweise, und lernen die ganze Palette der unterschiedlichsten Schlaginstrumente - von den Stabspielen über Pauken, bis hin zum kombinierten Schlagzeug - kennen.
Voraussetzung ist die Anschaffung eines Bongopaares, das preisgünstig (ca. 50 €) im Fachhandel zu bekommen ist. Gerne steht Ihnen unser Fachlehrer bei der Beratung zur Seite.
Die Unterrichtsgebühren für 45 Minuten betragen je nach Gruppenstärke zwischen 29- 39 € für Kinder aus dem Stadtgebiet Senden.

Blockflöte
In diesem Fach werden die Kinder gleich an das Instrumentalspiel mit der Blockflöte herangeführt, erhalten musiktheoretische Kenntnisse und lernen gleichzeitig das Zusammenspiel mit anderen Kindern und somit auch den Umgang miteinander. Erfahrene Musikpädagogen unterrichten kleine Gruppen von 2- 4 Spielern in einer Unterrichtsdauer von 45 Minuten.
Voraussetzung ist, dass den Kindern eine eigene Blockflöte für das Üben zuhause zur Verfügung steht. Diese kann im Fachhandel preisgünstig erworben werden. In Fragen des Instrumentenkaufs stehen Ihnen unsere Fachkräfte gerne beratend zur Verfügung.
Die Unterrichtsgebühren betragen für Kinder aus dem Stadtgebiet Senden je nach Gruppenstärke 29- 39 € pro Monat.


Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite