zur Startseite
Schriftgröße ändern A A A
StartseiteKontaktDatenschutzImpressum
Aktuelles
Verwaltung
Bürger Service
Behörden & Einrichtungen
Stadt
Wirtschaft
Gesundheit & Soziales
Bildung & Erziehung
Freizeit & Kultur
Gastronomie & Unterkunft
 
Termine
Samstag, 18.11.2017

Maier Veranstaltungsbüro, Ursberg, Fashion-Flohmarkt - Kult für alle Shopping-Queens! Kontakt: maier-veranstaltungsbuero@t-online.de
Samstag, 18.11.2017

Fußballverein Ay, Herbstrock mit DJ Ecki
Montag, 20.11.2017

KAB OV Witzighausen/Wullenstetten, "Selbstbestimmung am Lebensende - Rechtzeitig vorsorgen" Vortrag zum Thema Patientenverfügung
> alle Termine anzeigen
SCHNELLINFO
Sie befinden sich hier: Startseite / Aktuelles / Meldungen & Berichte

Gelungene Premiere (09.04.2016)

 

Auf eine sehr große und positive Resonanz ist der erste „Putzige Samstag“ in Senden gestoßen. Mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich am Samstag, 9. April, am „Großreinemachen“ in der zweitgrößten Stadt des Landkreises. Sie sammelten innerhalb von rund drei Stunden 20 Kubikmeter Unrat aus Grünanlagen und Böschungen, von Straßen und Spazierwegen. Darunter alte Autoreifen, ein defekter Kinderwagen und jede Menge Plastikabfall. „Ich danke allen Beteiligten sehr herzlich. Das gezeigte Engagement ist nicht nur ein wichtiger Beitrag hin zu einem attraktiven Stadtbild, sondern stärkt auch den Gemeinschaftsgeist in unserer Stadt. Gemeinsam lässt sich viel schaffen“, bilanzierte Bürgermeister Raphael Bögge.

Zahlreiche Vereine, Freiwillige Feuerwehren, Schulen und viele Einzelpersonen zogen – ausgerüstet mit Müllbeuteln, Schutzhandschuhen, Müllgreifern und Warnwesten– los. Letztere wurden von Nutzfahrzeuge Kling und den Autohäusern Weikmann, Hanser + Leiber sowie Mack gesponsert.

Unterstützt wurde die Putzaktion von rund 30 Asylbewerbern, die es sich nicht nehmen ließen, auf diese Art und Weise ihren Dank für die Unterstützung auszudrücken, die sie in den vergangenen Monaten seitens vieler Bürgerinnen und Bürger sowie von der Stadt insgesamt erfahren haben.

„Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Unter diesem Motto stand das gemütliche Beisammensein im Anschluss an die Putzaktion. In der Eislaufanlage gab es ab 12.30 Uhr eine üppige Vesper, die von der Volksbank Ulm-Biberach gesponsert wurde. Eine gute Gelegenheit, um erste Eindrücke und Erlebnisse auszutauschen. „Die Premiere der Putzaktion ist rundum zufriedenstellend verlaufen“, so Bürgermeister Raphael Bögge abschließend. Fürs kommende Jahr kündigte er eine Neuauflage der erfolgreichen Putzaktion an.

 

Startseite Seitenanfang Textanfang
zur Startseite